Share Economy: Teilen statt Besitzen - Wie Tauschen auch den Tourismus erfasst

Beim gemeinschaftlichen Konsum geht es um das Teilen und Tauschen von Alltagsgegenständen wie Büchern, Spielsachen oder Kleidung. Aber auch Musik, Wohnungen oder Autos werden immer häufiger geteilt. Zahlreiche Online-Plattformen bieten unterschiedliche Formen von Share Economy an.

Ob Wohnungsportale wie airbnb.com, die in mehr als 190 Ländern Zimmer auf Zeit vermitteln oder die Smartphone-Applikation "WHY own it" (http://whyownit.com), die das Teilen von Gegenständen unter Freunden ermöglicht - die neue alternative Wirtschaftsform liegt voll im Trend. Auch viele etablierte Firmen starten erste Versuche, die Potenziale der Verleih-Idee zu nutzen und erweitern ihre Geschäftsmodelle - zum Beispiel beim Carsharing.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am