Schlosshotel Bühlerhöhe für nur 14,5 Millionen Euro zu haben

Das Traditionshaus wird zum Schnäppchen: Das Schlosshotel Bühlerhöhe ist für nur 14,5 Millionen Euro zu haben. Dies sagte nun ein Vertreter des Insolvenzverwalters (Schultze & Braun) gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Exakt diese Summe schulde der frühere Käufer, ein Geschäftsmann aus der Ukraine, noch dem einstigen Eigentümer Dietmar Hopp. Der SAP-Gründer und Hotelmäzen hatte das 45-Zimmer-Haus für 32,5 Millionen Euro an den Ukrainer verkauft, nie aber den vollen Kaufpreis erhalten.

Die Bühlerhöhe wurde im Herbst 2010 geschlossen und nahm Ende Juni den Betrieb teilweise wieder auf. Gegenwärtig ist Winterpause - der Hotel- und Gastronomiebetrieb läuft wieder ab dem 15. April 2014. Derzeit würde konkrete Verkaufsgespräche geführt, heißt es vom Insolvenzverwalter.

 

Wer die letzten drei Jahre durch den imposanten Park in Richtung Schlosshotel Bühlerhöhe fuhr, war am Ende des Weges enttäuscht: verriegelte Türen der Luxusherberge auf der Schwarzwaldhochstraße. Nach dem missglückten Einstieg des russischen Investors Bakai musste eines der schönstgelegenen Hotels Deutschlands geschlossen werden. Die Hotelbraut soll sich hübsch präsentieren für mögliche Käufer. „Was mit Reisen" Reporter Jürgen Drensek hat sich in den gar nicht eingestaubten Ecken der Bühlerhöhe umgeschaut.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am