Neues Intercity Hotel Hamburg Dammtor Messe - Drittes Haus der Hotelkette in Hamburg eröffnet

Zur Eröffnung am 01. Dezember 2014 war das Haus gleich tagelang ausgebucht: Besser kann ein Hotel wie das neue Intercity Hotel Hamburg Dammtor nicht starten. Im starken Hamburger Hotelmarkt ist das nunmehr dritte Haus der Kette als echtes Messehotel mit 275 Businesszimmern an den Start gegangen. Auch in diesem Haus - Nr. 37 der Steigenberger-Hoteltochter - wurde hochwertige Fotokunst mit Studentinnen der kooperierenden FH Bielefeld in den Zimmern und öffentlichen Bereichen aufgehängt. Große Vorteile sind die exzellente Innenstadt-Lage und das im Zimmerpreis inbegriffene Kombiticket für U- und S-Bahnen sowie Hafenfähren; der Zimmerausweis ist gleichzeitig ÖPNV-Ticket für die Dauer des Aufenthalts.

Hamburg gibt es nun fünf Hotel der Gruppe, davon drei Intercity Hotels. Die durchschnittliche Auslastung beträgt zwischen 75 und 85 Prozent; im Intercity Hotel nahe dem Hauptbahnhof tendiert die Auslastung auf über 90 Prozent. Bei Zimmerpreisen ab 100 Euro je Nacht - zu Messezeiten auch über 200 Euro per Roomnight - steht dem Plan, im neu eröffnete Messehotel im ersten Betriebsjahr eine Auslastung von etwa 70 Prozent zu erreichen, nichts im Wege.


Das neue Intercity Hotel Hamburg Dammtor wurde wiederum mit der B&L-Gruppe entwickelt, die bei diesem Projekt auch als Investor auftritt. Die Erfolgschancen für einen profitablen Hotelbetrieb und eine Wertsteigerung des Neubaus auf dem Gelände des ehemaligen Messe-Verwaltungsturmes beflügeln die Phantasien der Hotelkenner von B&L. Die Businesszimmer sind mit 20 Quadratmetern (einem Twinbed und Flatscreen-TV) sowie drei Quadratmetern Duschbad nicht gerade üppig bemessen, doch für die Kernzielgruppe der Corporate Business Traveler ausreichend.


Ein bislang in der deutschen Hotellerie einmaliges Kunstprojekt wurde auch in diesem Haus umgesetzt. Mit zwei Studentinnen der Fachhochschule Bielefeld wurde an dem neuien Standort das Umfeld (Messegelände und Park "Planten & Blomen") mit 15 ausgewählten Motiven künstlerisch eingefangen und eigenwillig interpretiert. Die Exponate sind imn allen Zimmern und in der Tagungsetage - im obersten 13. Stockwerk mit Panoramablick über Hamburg - ausgehängt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden bereits 16 Intercity Hotels mit zeitgenössischer Fotokunst aufgewertet. Flyer der Hotels berichten interessierten Gäste aus dem Hintergrund der nicht ganz unkostspieligen Aktion.


InterCity Hotel Hamburg Dammtor-Messe

275 Businesszimmer (23 qm)

6 Tagungsräume (insg. 240 qm) in oberster 13. Etage mit Panoramablick

direkt am Messegelände, fußläufig zu ICE-Bahnhof Hamburg-Dammtor

Betreiber: InterCityHotels GmbH (Steigenberger Hotel Group)

Direktor: Thomas Nixdorf

Mitarbeiter: 25 - 30 (Outsourcing für Zimmerreinigung, Haustechnik und Nachtdienst)

Projektentwickler/Investor: B&L Gruppe

3. InterCity Hotel in Hamburg / 5. Haus der Steigenberger-Gruppe in Hamburg

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am