Kann man den Hotelsternen trauen?

Viele Reisende verlassen sich bei der Suche eines Hotels auf die Anzahl der Sterne. Doch nicht immer werden die Hotels dem Anspruch gerecht. Welchen Komfort kann man in welcher Kategorie erwarten?

Ein Stern: Einfache Ansprüche
Es muss keine Rezeption geben, jedoch einen Empfangsdienst. Dort muss es auch ein Telefax und ein Telefon geben, die alle Gäste nutzen dürfen. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet. Dort liegt je Gast nur ein Handtuch und Seife oder Waschlotion bereit. Zur Ausstattung der Zimmer gehören je ein Farb-TV samt Fernbedienung, ein Bett, ein Tisch und ein Stuhl. Die Zimmer werden täglich gereinigt. Getränke gibt es nicht im Zimmer, aber im Hotel. Das Frühstück wird in einem Frühstücksraum als einfaches Buffet mit einer eingeschränkten Auswahl angeboten oder man kann aus einer Frühstückskarte auswählen.

Zwei Sterne: Mittlere Ansprüche
Zu dem Standard im Ein-Stern-Bereich kommen einige Dinge hinzu. Neben dem Handtuch gibt es auch ein größeres Badetuch sowie Schaumbad oder Duschgel im Bad. Im Hotel kann man - falls vergessen - z.B. eine Zahnbürste, Zahncreme oder Einmalrasierer kaufen. Das Frühstücksbuffet hält eine größere Auswahl bereit. Es gibt u.a. Eier und Müsli. Die Ausstattung der Zimmer wird durch ein Leselicht am Bett erweitert. Das Hotel akzeptiert auch die Bezahlung mit Karten.

Drei Sterne: Gehobene Ansprüche
Hotels dieser Kategorie empfangen ihre Gäste an einer Rezeption. Sie ist 14 Stunden besetzt, jedoch rund um die Uhr erreichbar. Das Personal spricht neben Deutsch auch Englisch. Am Empfang gibt es eine Sitzgruppe und Gepäckservice. Die Zimmer zeichnen sich gegenüber dem Zwei-Sterne-Bereich durch die bessere Zimmerausstattung aus. Beim Betreten der Zimmer fallen vor allem Ankleidespiegel, Kofferablage und das Telefon auf dem Zimmer auf. Für jeden Gast gibt es eine Sitzgelegenheit, davon mindestens einen Stuhl. Ein Internetzugang ist entweder auf dem Zimmer oder im öffentlichen Bereich vorhanden. Im Zimmer gibt es ein Getränkeangebot. Wer Zusatzkissen und -decke haben möchte, bekommt sie auf Wunsch. Die Betten werden ein Mal pro Woche neu bezogen. Im Bad des Drei-Sterne-Hotels gibt es Haartrockner und Papiergesichtstücher. Für die Unwägbarkeiten des Alltags werden den Gästen in Hotels dieser Kategorie Nähzeug, Schuhputzutensilien, Waschen und Bügeln der Gästewäsche angeboten.

Vier Sterne: Hohe Ansprüche
Im Vergleich zum Drei-Sterne-Hotel ist in dieser Kategorie die Rezeption 18 Stunden besetzt. Das Hotel verfügt über eine Lobby mit Sitzgelegenheiten, einen Getränkeservice und eine Hotelbar. Die Zimmer sind in dieser Klasse mit Sessel oder Couch nebst Beistelltisch sowie einer Minibar ausgestattet. Auch einen Internetzugang gibt es in jedem Zimmer. Im Bad liegen neben den Standardutensilien u.a. auch Duschhaube, Nagelfeile und Wattestäbchen bereit. Das Bad zeichnet sich durch einen Kosmetikspiegel und großzügige Ablagefläche aus. Bademantel oder Hausschuhe gibt es nicht auf dem Zimmer, können jedoch auf Wunsch gebracht werden. Zum Frühstücksbuffet gibt es auch Bedienung. Wahlweise wird das Frühstück auch aufs Zimmer gebracht. Damit das Hotel vier Sterne erhält, muss es ein À-la-carte-Restaurant nachweisen.

Fünf Sterne: Höchste Ansprüche
In einem Fünf-Sterne-Hotel gibt es den Rund-um-Service. An der Tür wird der Gast von einem Doorman empfangen. Ein Wagenmeister parkt das Auto. Hotelpagen und Concierges kümmern sich um den Weg vom Hoteleingang bis zur Rezeption. Dort wird man rund um die Uhr begrüßt. Die Mitarbeiter an der Rezeption sprechen mehrere Sprachen. Die Empfangshalle ist mit Sitzgelegenheiten ausgestattet, Getränke werden angeboten. Auf dem Zimmer wird der Gast mit einer personalisierten Begrüßung erwartet. Dazu gibt es frische Blumen oder ein Präsent. Speisen und Getränke gibt es rund um die Uhr. Sie werden entweder in der Minibar bereitgestellt oder vom Roomservice gebracht. Wer ins Internet will, kann das über einen PC auf dem Zimmer tun. Näharbeiten und Schuhputzen erledigt im Fünf-Sterne-Hotel das Personal innerhalb kürzester Zeit.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am