Hotelärger: Swinger-Club neben Wellness-Hotel - Darf das sein?

In einem Hotel in Stuttgart wird eine Frau gleich am Abend der Ankunft von Männern belästigt. Nachdem sie erfährt, dass dort auch ein Swinger-Club betrieben wird , weigert sie sich für alle gebuchten Übernachtungen zu zahlen und reist ab. Plötzlich trifft Post vom Amtsgericht ein: Das Hotel verlangt das ausstehende Geld. Zu Recht? Der Nebeneingang des Hotels soll offizielle Adresse eines Swinger-Clubs sein. Dessen Kunden sollen den Wellnessbereich des Hotels für ihre Gangbang-Partys nutzen. Wird dies dem Hotelgast verschwiegen, liege eine Täuschung vor, so ein Reiserechtexperte. Die Hotelbetreiber weisen die Vorwürfe zurück. Zwischen Swinger-Club und Hotel gebe es keine Überschneidung. Doch selbst nur die räumliche Nähe eines Sexclubs zum Hotel sei schon zu beanstanden.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am