Erfolg beim Dehoga-Branchentag: Bundesregierung überprüft Arbeitszeitbeschränkung - Fachkräftemangel im Fokus

Aktuelle Zusammenfassung vom Dehoga-Branchentag 2014 im Maritim Hotel Berlin: Die Bundeskanzlerin sagte eine Überprüfung der Arbeitszeitbescheränkung auf täglich maximal zehn Stunden zu. Dies ist ein Teilerfolg der politischen Kärrnersarbeit von Dehoga-Präsident Ernst Fischer und seiner Verbandschefin Ingrid Hartges. Im Fokus des eintägigen Fachsymposiums stand der steigende Fachkräftemangel. Bundeskanzlerin Angela Merkel setzte bei ihrer Rede auch auf Branchenschelte. Sie wisse um die Schwierigkeiten mit der bevorstehenden Einführung des Mindestlohns (Fischer: "Personalkosten +25%"), jedoch: Die Fachkräfte-Sicherung hänge auch mit der Bezahlung zusammen, so die Kanzlerin. Es könne nicht sein, dass man erst “in die Schweiz oder nach Österreich fahren müssen, um gut bezahlt zu werden.” Bedenklich sei, dass ein Koch auf Rügen am Ende des Monats beim Amt seinen Lohn aufstocken müsse. Dazu gibt es einige gewichtige Stimmen aus der Hotellerie - jetzt bei HOTELIER TV.

Highlights verpasst? Die wichtigsten Reden vom Dehoga-Branchentag 2014 jetzt noch einmal anhören

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am