Inspirierende Küchenchefs - Der Lavazza Kalender 2014 von Martin Schoeller

"Inspirierende Küchenchefs" lautet der Titel der 22. Ausgabe des Lavazza Kalenders, dessen Erscheinen von Liebhabern der Kunstfotografie jedes Jahr aufs Neue mit Spannung erwartet wird. Durch die Linse des berühmten Portraitfotografen Martin Schoeller, der für die Produktion dieser Ausgabe verpflichtet wurde, nimmt der Kalender seine Protagonisten ins Visier. Im Scheinwerferlicht stehen dieses Mal die Küchenchefs: Jene Menschen, deren Inspiration in der Küche liegt.

Lavazza hat den Meistern der Küche das ganze Jahr 2014 gewidmet. Wie bereits in den vorhergehenden Ausgaben, lag die kreative Leitung des Kalenderprojekts in den Händen der Agentur Armando Testa.

Die glorreichen Sieben des diesjährigen Kalenders sind Ferran Adrià, sein Bruder Albert, Michel Bras, Massimo Bottura, Antonino Cannavacciuolo, Carlo Cracco und Davide Oldani, allesamt Küchenchefs und innovative Köpfe, die seit Jahren von Lavazzas Caffè überzeugt sind und ihn mit originellen Kreationen immer wieder neu interpretiert haben.

Selbst für einen Künstler wie Martin Schoeller (ehemaliger Schüler von niemand Geringerem als Annie Leibovitz), der es gewohnt ist, die bekanntesten Gesichter der Welt zu verewigen, war dies eine interessante Herausforderung. Doch da ist noch etwas anderes, das den Kalender einzigartig macht: Zum ersten Mal ist der Küchenchef nicht nur Teil der Kulisse oder symbolischer Vertreter seiner Zunft, sondern steht als Person im Mittelpunkt des Geschehens.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am