Afrika, Afrika: Tourismus in der Krise

Der Strand von Diani gehört zu den schönsten Afrikas, doch in diesem Winter bleibt er leer. Der Tourismus ist in Kenia seit den Neunzigerjahren in der Krise, doch nie war es so schlimm, wie in diesem Jahr. Die Buchungen gingen um bis zu 90 Prozent zurück. Der Grund: Terroranschläge und Ebola - fast 6000 Kilometer entfernt. Die Gästezahlen in den Ferienhotels wie dem Diani Sea Resort (http://www.dianisearesort.de/) sind massiv eingebrochen.

Ebola bremst Tourismus in Afrika

Reiseveranstalter beklagen den starken Rückgang der Buchungen nach Afrika. Auf der Tourismusmesse Fitur in Madrid bereitet das Thema vielen Ausstellern aus Afrika Sorgen. Seit dem Jahr 2000 hatten sich die Besucherzahlen auf dem Kontinent verdoppelt, doch die Ebolakrise hat das starke Wachstum schlagartig halbiert.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am