Koblenzer wehren sich gegen Hotel-Investor

Es gibt Zoff um eine der besten Lagen der Stadt. Das Rheinufer im Süden von Koblenz - eine schöne historische Parkanlage mit alten Bäumen, viel Grün und Villenbestand. Darauf ein Café, eine Schenkung der Kaiserin Augusta aus dem Jahr 1860. Erholungsort und Treffpunkt für die Bürger. Und genau hier will hier ein Investor nun eine mehrstöckige Hotelanlage bauen.

Laut Bebauungsplan eigentlich nicht erlaubt. Als der Vorbesitzer des Cafes das Gebäude aufstocken wollte wurde ihm das von der Stadt verwehrt. Für den neuen Besitzer soll das Aufstockungsverbot jedoch nicht gelten. Dagegen wehrt sich die Bürgerinitiative um Jürgen Nohr.

Ihr Vorwurf, die Stadt messe mit zweierlei Maß und würde wirtschaftliche Interessen eines einflussreichen Investors vor die Interessen der Bürger stellen.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am