Hamburg Tourismus - Special bei HOTELIER TV

Hamburg zieht immer mehr Besucher an. Die Zahl der Übernachtungen stieg im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent. Auch für 2014 sind etliche Tourismus-Highlights geplant - Tipps für einen Kurzurlaub in der Hansetstadt erhalten Sie mit zahlreichen TV-Beiträgen im Hamburg-Special von HOTELIER TV.

Hamburg TV-Nachrichten

Hamburg wird 2014 zum Kreuzfahrthotspot Europas

Queen Mary II im Hafen Hamburg - Foto: Christian Spahrbier
Queen Mary II im Hafen Hamburg - Foto: Christian Spahrbier

Rekordzahlen ist die Kreuzfahrtbranche aus Hamburg inzwischen gewohnt. Für 2014 präsentiert die Hansestadt gleich mehrere neue Highlights, die sie in diesem Jahr in die Spitzengruppe der europäischen Kreuzfahrthäfen positionieren werden. Die Stadt erwartet in der diesjährigen Kreuzfahrtsaison 190 Anläufe von Schiffen mit über 600.000 Passagieren. Inzwischen hat sich Nordeuropas größter Hafen zum Ganzjahresziel für Kreuzfahrer entwickelt. Die gesamte Branche erzielt eine Wertschöpfung von über 270 Millionen Euro, nicht zuletzt auch durch viele Besucher und Tagesgäste, die “nur” die Schiffe sehen wollen. Daher drehen sich auch die beiden größten maritimen Events in Hamburg rund um das Thema: Der Hafengeburtstag präsentiert vom 9. bis 11. Mai 12 Anläufe vor 1,5 Millionen Zuschauern und die Hamburg Cruise Days positionieren sich vom 1. bis 3. August als attraktivste Kreuzfahrt-Publikumsveranstaltung Europas. Der Event inszeniert 2014 zum vierten Mal das Thema im Hamburger Hafen und lockt mit seinen Schiffsparaden, Feuerwerk und dem magischen Blue Port wieder Hunderttausende kreuzfahrtbegeisterte Gäste an die Hafenkante. Zahlreiche Reedereien nehmen mit ihren Schiffen an der Veranstaltung teil – erstmalig engagiert sich nun eine von ihnen als Premiumpartner: Die Veranstalter der Hamburg Cruise Days gaben auch die Partnerschaft mit Aida Cruises für die Jahre 2014 und 2015 bekannt. Schon traditionell verwandeln Schiffstaufen den Hamburger Hafen regelmäßig in das größte Taufbecken der Welt. So wird die Taufe der “Mein Schiff 3″ von TUI-Cruises mit Helene Fischer als Taufpatin am 12. Juni den Hafen wieder als Showbühne nutzen.  Der Erstanlauf der Queen Mary 2 am 19. Juli 2004 löste den Kreuzfahrtboom in Hamburg erst aus und war Anfang einer langjährigen Herzensbeziehung der Hamburger zu “ihrem” Schiff. 2014 wird das zehnte Jubiläum von Cunard exakt am gleichen Datum groß gefeiert. Insgesamt läuft “Die Königin der Meere” Hamburg in diesem Jahr neun Mal an.

Tourismus-Boom in Hamburg: +10% mehr Übernachtungen – 25 neue Hotels in Bau

Musicals voll im Trend: König der Löwen
Musicals voll im Trend: König der Löwen

Für Hamburg geht ein weiteres Rekordjahr zu Ende: Allein in den ersten zehn Monaten des Jahres verzeichneten die Hotels der Hansestadt zehn Prozent mehr Übernachtungen als im Jahr zuvor. Die Zahl der Gäste stieg in diesem Zeitraum um 5,9 Prozent. Ihre durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug 2,0 Tage. Für den Tourismus war 2013 ein Boomjahr: In Hamburg fand u.a. die Lions Club International Convention mit 23.000 Teilnehmern aus der ganzen Welt statt. Zudem lockten die Internationale Bauausstellung und Internationale Gartenschau zahlreiche Tagesgäste an die Elbe. Der Tourismuszuwachs fördert auch zahlreiche neue Hotelbau-Projekte: Derzeit entstehen 25 neue Hotels in Hamburg.

Hamburg gilt als drittwichtigster Musical-Standort nach New York City und London. Die Bedeutung wird durch den “Export” des Stage-Musicals “Rocky” in den Big Apple abermals herausgestellt. Neben den bestehen drei Musical-Theater von Stage (hier laufen aktuell “König der Löwen”, “Rocky” und “Tarzan”) kommen in den nächsten Jahren zwei weitere große Bühnen im Hafen hinzu. Seit Anfang Dezember wird im Stage-Theater an der Neuen Flora der Musical-Klassiker “Phantom der Oper” ausgeführt.

Der boomende Tourismus ist auch wichtige Grundlage für die 24 laufenden Hotelneubau-Projekte, die derzeit in Hamburg vorangetrieben werden. Laut tophotelprojects.com gehören dazu ein neues Holiday Inn und ein Holiday Inn Express Hotel am Hauptbahnhof (160 Zimmer, Eröffnung im Oktober 2014), das dritte Haus der InterCity Hotels (am Messegelände, 275 Zimmer, Eröffnung im März 2014), ein Indigo Hotel an der Reeperbahn (94 Zimmer, Juni 2014), ein Innside Melia in der Hafencity (205 Zimmer, März 2015), ein weiteres Low-Budget-Hotel der Marke Prizeotel (218 Zimmer, Februar 2014) und ein weiteres Ramada Hotel (261 Zimmer, Herbst 2015). Nachwievor in Planung ist das Westin Hotel (244 Zimmer) in der Elbphilharmonie an der Elbe; das Eröffnungsdatum hämgt vom Fortgang der Bauarbeiten an dem Großprojekt ab.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am