Teurer Trend - Jahrgangsbier als edler Tropfen?

Liebevoll haben schon die Vorfahren die Brauerei "Manufaktur" genannt. Seit 1762 produziert die Familie Welde (http://www.welde.de) nach alter Tradition und geheimen Rezepten. Doch der globale Biermarkt ist hart umkämpft, deshalb muss sich die Familie mehr als nur "Bier" einfallen lassen. Seit fünf Jahren stellt sie Jahrgangsbier her, ein Produkt, das besonders chinesische Kunden zuhauf bestellen. 

Für die Chinesen hat das badische Unternehmen eigens Etiketten und Geschmacksrichtungen entwickelt. Auch der koreanische Markt boomt, denn Bier Made in Germany gilt als besonders gut. Eine Flasche des neuen Jahrgangsbiers von Welde ist unter 8 Euro nicht zu haben - doch gerade das gilt, besonders im Ausland, als hip und wird gern gezahlt. Sohn Max Spielmann wurde aus dem Studium geholt und tourt derzeit als Praktikant durch die Brauerei. Denn die Geschäfte laufen glänzend und der Vater will ihn, den 28jährigen, eher als geplant, ins Unternehmen holen. Klara Bundt hat die Bierbrauer getroffen.

Suche in HOTELIER TV

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers - das Who is Who der Spitzenhotellerie

Top 20 Hotel Influencer

Partner

Kochwelt - Neues für Chefs
Restaurantführer mit den besten Restaurants in Berlin, Hamburg, London und vielen weiteren Städten
Hotel Traveller - neues Magazin
Restaurant News

Besuchen Sie uns bei Facebook

HOTELIER TV bei Facebook

Social Videos

Instagram

#Kempinski #Hotel #Bristol #Berlin doch vor dem Abriss? Hotel-Juwel am #Kudamm wird mir fehlen!

Ein von HOTELIER TV - Carsten Hennig (@hoteliertv) gepostetes Video am